Fehlsteuerung EEG 2016 – Punkt 4: Energiewende entwurzelt

Erneuerbare Energien sind flächendeckend sichtbar. Trotzdem lieben fast alle Deutschen „ihre“ Erneuerbaren Energien. Für Wind, Sonne und Biomasse steigt die Akzeptanz immer dann, wenn sich die Menschen mit den Projekten identifizieren können. Eine sinnvolle Energiewende muss also die Bürger einbinden! Damit kann an diesem Freitag (08. Juli) Schluss sein, denn das BMWi peitscht eine Novelle…

→ weiterlesen

Fehlsteuerung EEG 2016 – Punkt 3: Geht es um weniger Geld oder um mehr Kohle?

Das BMWi peitscht eine Novelle des EEG durch alle politischen Instanzen. Sigmar Gabriel betont immer wieder den Wettbewerb und die Kosteneffizienz. Ganz nebenbei fallen aber auch Ausdrücke wie „kontrollierter Ausbau“, „mehr Planungssicherheit für alle Akteure“ oder „effektive Steuerung“. Worum geht es wirklich?  Ausschreibung und Kosteneffizienz Das BMWi plant, nach der Photovoltaik nun auch Windprojekte über…

→ weiterlesen

Fehlsteuerung EEG 2016 – Punkt 2: Nach dem Sonntagsbraten die Kochwäsche

Das BMWi peitscht eine Novelle des EEG durch alle politischen Instanzen. Doch die Gesetzesnovelle setzt auf alte wirtschaftliche Strukturen. Das verhindert eine innovative und effiziente Nutzung der Erneuerbaren Energien und verteuert dadurch die Energiewende.  Nach dem Sonntagsbraten die Kochwäsche An sonnigen Sonntagen erkennt man am besten, wo noch deutlicher Handlungsbedarf in Bezug auf die Erneuerbaren…

→ weiterlesen

Fehlsteuerung EEG 2016 – Punkt 1: Energiewende falsch verstanden

Grafik: HTW Berlin

Das BMWi peitscht eine Novelle des EEG durch alle politischen Instanzen. Bürger und Verbände durften ihre Einwendungen vom 14. bis 28. April 2016 (also innerhalb von nur 2 Wochen) einreichen. Dieser kurze Zeitraum konnte von kleinen gemeinnützigen Organisationen oder Genossenschaften kaum genutzt werden. Vor der Sommerpause (9. Juli) sollen Bundestag und Bundesrat nun ein Gesetz…

→ weiterlesen

EEG 2016 mit der Sommerpause auf die lange Bank schieben!

In hoher Eile möchte die Bundesregierung eine neuerliche Novelle des EEG noch vor der Sommerpause durchs Parlament peitschen. Jedoch regt sich gegen die geplanten neuen Regelungen breiter Widerstand aus vielen Teilen der Bevölkerung, und auch die Opposition sowie viele Länder sehen die Gesetzesvorlage kritisch. Der Bundesrat kann daher der Hebel sein, das Gesetz noch zu…

→ weiterlesen